Herzlich Willkommen!

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Eschenau begrüßt Sie!

Unsere Angebote rund um Weihnachten finden Sie hier.

Entdecken Sie, wie unterschiedlich Menschen Glauben in unserer Kirchengemeinde leben.
Machen Sie Ihre Entdeckung auf unserer Website – und auch im wirklichen Leben!

Haben Sie einen gesegneten Tag und lassen Sie sich von Gott beschenken mit Glaube, Hoffnung und Liebe!

Die haupt-, neben- und ehrenamtlich Mitarbeitenden unserer Kirchengemeinde

 

Wenn Sie Fragen haben,
wenn Sie etwas brauchen,
wenn Sie einfach nur reden wollen,
sind wir als SeelsorgerIn telefonisch und per E-Mail zu erreichen:

Pfarrer Martin Irmer: martin.irmer@elkb.de Tel.: 29 43 737

Pfarrerin Sabrina Kielon: sabrina.kielon@elkb.de Tel.: 29 13 328

 

Die Online- Chat- oder E-Mail-Seelsorge der Evangelischen Kirche ist für Sie Tag und Nacht erreichbar, ebenso wie die Telefonseelsorge unter 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 oder 116 123. Ihr Anruf ist kostenfrei.

 

 

Pfarramt

Marktplatz 1, 90542 Eckental-Eschenau
09126 - 288508, Fax: 09126 288509
E-Mail: pfarramt.eschenau@elkb.de

Heidemarie Hohe kümmert sich hier gerne um Ihr Anliegen.

Die neuen Öffnungszeiten sind:
Dienstag, Mittwoch & Freitag 10 - 12 Uhr, Donnerstag 16 - 18 Uhr.        

Geschäftsführung: Pfarrer Martin Irmer, 1. Pfarrstelle


Bankverbindungen

Girokonto: IBAN: DE43 7706 9461 0006 4129 55 BIC: GENODEF1GBF

Gaben- und Spendenkonto: IBAN: DE87 7706 9461 0106 4129 55 BIC: GENODEF1GBF

Kirchgeldkonto: IBAN: DE95 7706 9461 1006 4129 55 BIC: GENODEF1GBF

Spendenbutton Sonntagskollekte

 

Kirche von Zuhause

Der morgendliche Videogruß unseres Landesbischofs hier!

Informationen von uns hier zusammengestellt!

Angebote von #digitaleKirche, einem Projekt der ELKB, hier!

Eine Übersicht von Radio- und TV-Gottesdiensten und Andachten in Stundenplanform, hier!

Gottesdienste für Kinder u.v.m.: Kirche mit Kindern

COVID-19 Informationen der ELKB: Corona Bayern Evangelisch 

 

Tageslosung

Gott der HERR sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei.
1.Mose 2,18
Als Jesus seine Mutter sah und bei ihr den Jünger, den er lieb hatte, spricht er zu seiner Mutter: Frau, siehe, das ist dein Sohn! Danach spricht er zu dem Jünger: Siehe, das ist deine Mutter! Und von der Stunde an nahm sie der Jünger zu sich.
Johannes 19,26-27

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender

Nächster Feiertag:

07.03.2021 Okuli

Wochenspruch: Lk 9,62
Eingangspsalm: Ps 34,16–23
AT-Lesung: 1. Kön 19,1–8(9–13a)
Predigttext: Eph 5,1–2(3–7)8–9
Evangelium: Lk 9,57–62
Wochenlied: Jesu, geh voran (EG 391)
oder
Kreuz, auf das ich schaue (EGE 22)


Der nächste hohe kirchliche Feiertag:

01.04.2021 Gründonnerstag

Zum Kalender

Veranstaltungen

Fr, 5.3. 10-18 Uhr
Eckental-Eckenhaid Friedenskirche
Fr, 5.3. 20 Uhr
Pfr. Martin Irmer
ELKB Zuhause
So, 7.3. 9:30 Uhr
Pfr. Martin Irmer
Eckental St. Bartholomäus, Eschenau
So, 7.3. 11 Uhr
Pfr. Martin Irmer
Kleinsendelbach St. Heinrich, Kleinsendelbach
Fr, 12.3. 20 Uhr
Pfr. Martin Irmer
ELKB Zuhause
So, 14.3. 9:30 Uhr
Pfrin. Sabrina Kielon
Eckental St. Bartholomäus, Eschenau

Das ökumenische Vorbereitungsteam Eckenhaid/Eschenau hat sich wieder einiges zum Weltgebetstag einfallen lassen.
Dieses Jahr findet kein Gottesdienst statt, aber die Friedenskirche öffnet ihre Türen am Freitag, den 5. März, ganz im Zeichen des Weltgebetstages von 10-18 Uhr.

Treten Sie ein und machen Sie sich auf die Reise nach Vanuatu! Lernen Sie das Land, das Leben der Menschen und ihren Glauben kennen. Bilder, Musik, informative und anregende Stationen, sowie Haltepunkte zum Nachdenken und Beten begleiten Sie dabei.

Anzeigenplakat 7 Wochen Ohne Fastenaktion
Bildrechte: 7WochenOhne

Sie suchen Besinnung und wollen den Wochen vor Ostern Sinn geben? Sie wünschen sich dabei in einem begrenzten zeitlichen Rahmen Kontakt und Begleitung in einem christlichen Horizont? Sie sind vielleicht schon auf die diesjährige Fastenaktion „Spielraum! 7 Wochen ohne Blockaden“ aufmerksam geworden und/oder suchen noch nach einer regionalen Fastengruppe, die sich online trifft?

Dann finden Sie hier (vor dem 23.2.) weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung!

Wir sind ein junges, dynamisches, engagiertes Team und arbeiten seit Anfang des Jahres im "Container mit Herz".

Der Container ist eine Übergangslösung bis zum Neubau unserer Kita in Eschenau.
Derzeit betreuen wir 24 Kinder in zwei hellen und großen Krippengruppenräumen und 25 Kinder in einer Kindergartengruppe. 
Wir suchen Verstärkung durch eine Pädagogische Fackraft (Ausbildung als Erzieher*in) mit mind. 30 Std/Wo. zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Möchtest Du uns und die Kita kennenlernen? Kannst Du dir die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Eschenau als Arbeitgeberin vorstellen?

Dann melde dich bitte bei

Heike Rechter - Gesamtleitung - Tel. 0176 - 214 33 461 oder heike.rechter@elkb.de oder bei
Tanja Göldner - Hausleitung Kita NEU - Tel. 09126 - 2970238 oder kita.evangelisch-eschenau@elkb.de

Wir freuen uns auf Dich!

Das Kita-Team

Die Advents- und Weihnachtszeit ist jedes Jahr besonders.

Aber gerade in diesem Jahr fordert sie uns coronabedingt immer wieder neu heraus. Wir bieten ganz unterschiedliche Angebote, damit Groß und Klein, jeder einzeln und alle zusammen etwas vom Wunder der Menschwerdung Gottes in der Krippe spüren können.

Bestimmt ist für jeden etwas Schönes zu finden, hier haben wir unsere Angebote zusammengestellt.

Die Fenster der Alten Kanzlei leuchten hell - mit einer wohlbekannten Szenerie aus Bethlehem, jeden Abend und am frühen Morgen.

Ein Team rund um Pfarrerin Sabrina Kielon hat wunderschön gebastelt und gestaltet und wer weiß, vielleicht erkennen manche Kindergartenkinder auch die eine oder andere Krippenfigur aus ihrem Kindergarten wieder?

 

Am Sonntag 20. Dezember hat der Kirchenvorstand entschieden, alle geplanten Gottesdienste vor Ort abzusagen und entfallen zu lassen.

Wir sind alle sehr traurig und zugleich möchten wir mit dieser Entscheidung unseren Beitrag leisten, die Corona-Ansteckungen zu verringern.

Nach aktuellem Stand (23.12.) finden unsere Gottesdienste an den Feiertagen selbst, am Altjahresabend und an Neujahr in Eschenau bzw. Kleinsendelbach statt.

Weihnachten ist dennoch nicht abgesagt und daher eine gute Aussicht zum Schluss: vielfältige digitale und alternative Angebote finden sich hier!

Wir sind ein junges, dynamisches, engagiertes Team und arbeiten seit Anfang des Jahres im "Container mit Herz". Der Container ist eine Übergangslösung bis zum Neubau unserer Kita in Eschenau.
Derzeit betreuen wir 24 Kinder in zwei hellen und großen Krippengruppenräumen und 25 Kinder in einer Kindergartengruppe. 
In den Krippengruppen benötigen wir Verstärkung durch eine Pädagogische Kraft (Ausbildung als Erzieher*in bzw. Kinderpfleger*in) mit 35 Std/Wo. zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Foto vom Hl. Nikolaus im Garten mitten im Schnee mit 2 Kindern, die aus der Tür der KiTa EschenauNeu spitzen
Bildrechte: Sophie Greß

Der Nikolaus war in Eschenau unterwegs und besuchte die Kinder in der KiTa Eschenau NEU. Die Freude bei den Kindern der zwei Krippengruppen und den Kindergartenkindern war sehr groß. Nachdem die Kinder dem Nikolaus durch das Fenster ein schönes Lied sangen, stellte er seinen Sack mit kleinen Päckchen vor die Türe.

 

Am Samstag, 14. November, 2020 findet in unseren Kindertagesstätten ein Tag der Offenen Tür statt.

Wir bitten um eine Online-Voranmeldung für ein festes Zeitfenster. 

Im Kindergarten Unterm Regenbogen in Eschenau können Sie jede halbe Stunde zwischen 9 und 12 Uhr ein Zeitfenster buchen, im Kinderhaus Arche Noah in Brand zwischen 11 und 14 Uhr und in der neuen Evang. KiTa Eschenau zwischen 13 und 16 Uhr.

Seit Ende der Sommerferien laufen auch unsere Gruppen und Kreise wieder an.

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden des neuen Jahrgangs treffen sich im Garten und verteilt in der Pfarrscheune.

Posaunen-, Kirchen-, Kinder- und Jugendchor lassen Musik erklingen und auch die Planungen in den anderen Gruppen und Kreisen werden ganz konkret.

Informationen zu den jeweiligen Terminen und Bedingungen finden Sie im Gemeindebrief, im Wochenblatt oder fragen Sie ggf. bitte einfach im Pfarramt nach.

 

Konfirmation - Glaube ist mein Anker
Bildrechte: Pixabay

An diesem Wochenende feiern wir Konfirmation.

Am Freitag findet die Beichtandacht statt.

Am Samstag und am Sonntag dann um 9.30 und 11 Uhr Konfirmationsgottesdienste.

Wir freuen uns auf und über alle, die nun den Abschluss ihres Konfijahres feiern.

 

 

Aufgrund der coronabedingten Platzbeschränkungen in unserer Kirche  bitten wir alle anderen, andere Gottesdienste in der Region zu besuchen und unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden in ihr Gebet einzuschließen!