Ostregion

Das Dekanat Erlangen, eines der größten in Bayern, umfasst 31 Kirchengemeinden: von Baiersdorf bis Eltersdorf, von Eckenhaid bis Herzogenaurach: fast 80.000 evangelisch-lutherische Christinnen und Christen im Kirchenkreis Nürnberg.

Im Rahmen eines „Dekantsentwicklungsprozesses“ wird nun unter dem Dach des Dekanats eine verstärkte Zusammenarbeit innerhalb von acht Regionen angestrebt.

Unsere Kirchengemeinde bildet zusammen mit Beerbach, Eckenhaid, Forth und Kalchreuth die Region Ost. Hier schauen wir, wie diese fünf Gemeinden voneinander profitieren können, indem wir über unseren eigenen Kirchturm hinausblicken und uns gegenseitig über Angebote informieren bzw. zu bestimmten Veranstaltungen einladen. Ein Anfang ist schon gemacht: Die Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum wurden gemeinsam geplant und durchgeführt, es finden regelmäßig regionale Gottesdienste und Veranstaltungen statt.

Auch die Pfarrer und Pfarrerinnen der fünf Gemeinden arbeiten intensiv zusammen, indem sie sich regelmäßig treffen, sich gegenseitig vertreten bzw. häufiger auch in den jeweils anderen Gemeinden Gottesdienste gestalten.

Die nächsten Termine in der Region

So, 2.2. 9:30 Uhr
Beerbach St.-Egidien-Kirche
Fr, 7.2. 19-21 Uhr
Pfarrerin Hedwig Stünzendörfer
Eckental Pfarrscheune Eschenau
Fr, 7.2. 19 Uhr
Lauf-Neunhof St.-Johannis-Kirche
Fr, 28.2. 17-19:30 Uhr
Fr. E. Gasche
Kalchreuth St.-Andreas-Kirche
Sa, 14.3. 10-17 Uhr
Sabine Mirsch
Eckental Pfarrscheune Eschenau
Sa, 21.3. 10-17 Uhr
Sabine Mirsch
Eckental Pfarrscheune Eschenau
So, 22.3. 17-19 Uhr
Pfarrer Horst Stünzendörfer
Eckental-Eckenhaid Friedenskirche
Do, 21.5. 10-12 Uhr
Pfarrer Irmer
Eckental Eckenberg
Do, 21.5. 10 Uhr
Eckental Am Eckenberg
So, 5.7. 10-11 Uhr
Kalchreuth Festwiese an der Erlanger Straße