Tipps für Zuhause

Infographic mit Ideen für Kirche von Zuhause
Bildrechte: Sabrina Kielon Evangelische Kirchengemeinde Eschenau

Für Kinder:

www.kirche-entdecken.de

 

Beten:

Egal, wo Du bist – mit Gott kannst Du direkt im Gebet reden. Fang einfach an!

Schreibe Dein Gebet auf die Gebetswand unserer Landeskirche: https://gebet.bayern-evangelisch.de/count-gebet.php

Die App XRCS (Exercise) hilft Dir, mitten im Alltag Gottes Gegenwart zu entdecken. Lass Dich inspirieren mit den Klosterübungen im Smartphone-Format: https://xrcs.de/

In der Twaudes (Wortschöpfung aus Twitter und Laudes) und der Twomplet (Wortschöpfung aus Twitter und Complet) kommt auf Twitter morgens um 7 Uhr und Abends um 21 Uhr eine Gebetsgemeinschaft zusammen. Hier ist jede und jeder willkommen. Es gibt eine angeleitete Andacht und Raum für eigene Gebetsanliegen.

https://twitter.com/_twaudes

https://twitter.com/twomplet

 

Bibel:

Bibelübersetzungen online. Tipp: Bibelstelle oder Buch auswählen, rechts auf „<<“ klicken, und von der Hörbibel vorlesen lassen: www.bibleserver.com

Die Bibel als App: https://www.ekd.de/kostenlose-luther-bibel-app-29720.htm

Kein Plan? Bibellesepläne gibt es hier: https://www.die-bibel.de/bibeln/leitfaden-bibellese/bibelleseplaene/

 

Sinnfluencer*Innen:

Hier erzählen Menschen in den Sozialen Netzwerken über ihren Glauben, ihr Leben und was ihnen sonst noch so wichtig ist:

https://yeet.evangelisch.de/

https://www.facebook.com/evangelischde/

https://www.instagram.com/evangelisch.de/

 

Gottesdienste:

Impulse für jeden Tag mit der AndachtsApp: https://www.andachtsapp.de/

Führt durchs Kirchenjahr: www.kirchenjahr-evangelisch.de – auch als App unter: https://www.kirchenjahr-evangelisch.de/mitmachen.php

Der Bayerische Rundfunk sendet jeden Sonntag um 10:32 Uhr in Bayern 1 die halbstündige Evangelische Morgenfeier. Jeweils ab etwa 11 Uhr ist die Morgenfeier auch in der Mediathek des BR zum Nachhören verfügbar (www.br.de/mediathek/podcast/evangelische-morgenfeier/551).

Im Fernsehen sendet das ZDF jeden Sonntag um 9.30 Uhr abwechselnd einen evangelischen oder katholischen Gottesdienst (Informationen dazu www.zdf.fernsehgottesdienst.de). Ebenfalls jeden Sonntag und auch im Wechsel katholisch und evangelisch überträgt der Deutschlandfunk (DLF) einen Gottesdienst ab 10.05 Uhr (Informationen unter www.rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-radio/deutschlandfunk). Die Gottesdienste in ZDF und DLF sind so organisiert, dass jeden Sonntag ein evangelischer Gottesdienst mitgefeiert werden kann. Für beide Reihen gibt es Aufzeichnungen in den Mediatheken (www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienste / www.deutschlandfunk.de/kirchensendungen.915.de.html).

Das Bayerische Fernsehen überträgt am 11. April von 22.00-23.00 Uhr die Feier der Osternacht aus Bad Reichenhall, mit Regionalbischof Christian Kopp als Prediger. Auch dieser Gottesdienst ist nach Abschluss in der BR-Mediathek verfügbar.

Eine gute Übersicht über alle Gottesdienste, Andachten und religiösen Sendungen im „Ersten“ und den Landesrundfunkanstalten gibt es auf der Seite  programm.ard.de/TV/Themenschwerpunkte/Kirche-und-Religion/Fernsehgottesdienste/Startseite. Hier sind sowohl Fernseh- als auch Hörfunkübertragungen aufgelistet. 

Wöchentliche Hör-Andachten gibt es auch auf der Internetseite der Landeskirche unter www.bayern-evangelisch.de/andachten.php. Eine Übersicht über religiöse Beiträge in den bayerischen Privatradios gibt www.sonntagsblatt.de/artikel/medien/aktuelle-radio-und-tv-tipps

Auch die Seite www.rundfunk.evangelisch.de zeigt die nächsten Gottesdienste und Andachten.

Auf der Facebook-Seite fb.com/evangelischlutherischekircheinbayern postet die Landeskirche zudem auch Programmhinweise sowie bei Gottesdiensten aus Bayern die Links in die Mediatheken