Kinder-Malwettbewerb: Bilder zum Thema Pfingsten gesucht

Plakat Malwettbewerb Pfingsten
Bildrechte: Kirchengemeinde Eschenau

Die evang.-luth. Kirchengemeinde St. Bartholomäus in Eschenau ruft alle Kinder und Jugendlichen bis 12 Jahre zum großen Kinder-Malwettbewerb zum Thema "Pfingsten" auf. Bis zum 8. Mai können alle jungen Künstlerinnen und Künstler ihre Bilder im Briefkasten im Pfarramt der Evangelischen Kirchengemeinde in Eschenau abgeben.

Zu gewinnen gibt es für die drei schönsten Bilder jeweils einen Bibel-Comic.

Das Gewinnerbild kommt außerdem auf den Titel des Gemeindebriefes.

Als Anregung für die Motivsuche und zur Erinnerung hier noch mal die Geschichte:

Warum feiern wir Pfingsten?
In der Apostelgeschichte im Neuen Testament wird erzählt, dass sich die Freunde von Jesus 50 Tage nach Ostern in Jerusalem trafen. Sie beteten zusammen und da geschah das Pfingstwunder:

Und es geschah plötzlich ein Brausen vom Himmel wie von einem gewaltigen Sturm und erfüllte das ganze Haus, in dem sie saßen. Und es erschienen ihnen Zungen, zerteilt und wie von Feuer, und setzten sich auf einen jeden von ihnen, und sie wurden alle erfüllt von dem Heiligen Geist und fingen an zu predigen in andern Sprachen, wie der Geist ihnen zu reden eingab.

Die Jünger konnten auf einmal alle Sprachen der Welt sprechen und verstehen, die sie zuvor nie gelernt hatten. Nun konnten sie allen Menschen von Jesus und seinen Taten erzählen und mit ihnen beten. So verbreitete sich die Kunde von Jesus und deshalb nennt man Pfingsten manchmal auch den „Geburtstag der Kirche“.

Oft sieht man im Zusammenhang mit Pfingsten eine Taube: sie steht in der kirchlichen Tradition als Symbol für den Heiligen Geist.