KiTa Arche Noah

 

Für die Kindergartenkinder findet am Donnerstag 20.02. am Vormittag eine Faschingsfeier zum Thema „Zauberwald“ statt. Wir feiern in den Kindergartengruppen mit verschiedenen Faschingsspielen & Tänzen. Das von den Eltern mitgebrachte Buffet (keine Elternmitarbeitsstunden) lassen wir uns schmecken und haben deshalb evtl. zum Mittagessen nicht mehr so viel Hunger. Der Abschluss unserer Faschingsfeier findet in der Turnhalle – gegen Mittag – statt. Am Faschingsdienstag dürfen die Kinder auch gerne verkleidet kommen.

Die Einrichtungen der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Arche Noah Brand, Unterm Regenbogen Eschenau und Eschenau NEU laden am Freitag, 14. Februar, jeweils von 16 bis 18 Uhr alle Interessierten herzlich ein, die Kindertagesstätten kennenzulernen.

Besucherinnen und Besucher haben die Gelegenheit, sich umzusehen, Räumlichkeiten und Garten kennenzulernen, mit den Mitarbeitenden ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen. 

Bislang mussten Eltern den Bedarf an einem Betreuungsplatz bei jeder Einrichtung einzeln anmelden.

Doch diese Zeit ist nun vorbei – zumindest in Eckental.

Ab 15. Januar 2020 können nun auch im Markt Eckental Eltern ihre Kinder online für einen Betreuungsplatz anmelden. Die Bedarfsanmeldung in Eckentaler Einrichtungen ist ab 15. Januar ausschließlich online über das „Bürgerserviceportal“ des Marktes Eckental www.eckental.de möglich.


Online Anmeldung – Alle Träger machen mit

Ihre Vorteile als Eltern sind:

der Kinder ist ein wichtiger Bestandteil der Gesundheitserziehung. Wir bespre- chen immer wieder, welche Lebensmittel und Getränke gesund sind und wie man seine Zähne pflegen sollte. Ein Besuch der Zahnärztin unterstützt die Zahn- gesunderhaltung. Die Aktion Seelöwe möchte Familien erinnern, Zahnarztbesu- che wahrzunehmen. Die über die Briefkästen (im September) verteilten Aufkle- ber lassen Sie bitte beim Zahnarzt abstempeln. Ihr Kind kann diese in der Kita auf das Seelöwenplakat kleben.

Der LATERNENUMZUG findet am Montag 11.11.2019 statt.

Beginn 16.30 Uhr im Kinderhaus, bis ca. 18.30 Uhr.
Alle Eltern und Kinder treffen sich um 16.30 Uhr, im Kreis, am Parkplatz des Kinderhauses. Nach einer kurzen Begrüßung und einem Lichtertanz machen sich alle Kinder mit Ihren Eltern auf den Weg durch die Straßen der Nachbarschaft.

An 1- 2 Stationen – unterwegs - werden Laternenlieder gesungen.